Angebote zu "Philipp" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Naturwissenschaftlichen Grundlagen der Lehr...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1929, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Naturwissenschaftlichen Grundlagen der Lehre von der Entstehung des Bodens, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1929, Autor: Blanck, E. // Fesefeldt, Na // Giesecke, Na // Hager, Na // Heide, Na // Meigen, Na // Passarge, Na // Philipp, Na // Rehorst, Na // Rüger, Na, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Rubrik: Biologie // Sonstiges, Seiten: 352, Informationen: Paperback, Gewicht: 663 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Erregung Öffentlicher Erregung - EÖE
15,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

H.P. Baxxter hat über Erregung Öffentlicher Erregung einmal gesagt: ?EÖE kommen mit einem ungewöhnlichen Namen und einem erfrischend melancholisch-energetischen Sound daher [?]. Hier wird kein Trost gespendet und mit leeren Inhalten verkleidet. Mich persönlich erinnert die Musik an meine Jugend, als es noch völlig normal war, seine Wut musikalisch zum Ausdruck zu bringen, eine klare Meinung zu äußern und gegen den Strom zu schwimmen. Ich denke an Bands wie Ideal und Fehlfarben, an verranzte Kellerclubs, infernalischen Lärm ? das Wort Lautstärkebegrenzung gab es noch nicht ? und deshalb freut es mich, dass es neue Bands wie diese hier gibt.? Man kann dem Scooter-Frontmann nur recht geben: Es ist ein großes Glück, dass es diese Band gibt. Erregung Öffentlicher Erregung sollte jeder kennen, der sich für deutschsprachige Musik interessiert und beim Wort Messer nicht direkt an Gabel denkt. Die Ruinen von Berlin: die Wasserstofflaternen auf der Sonnenallee leuchten grell, in den Galerien wird Bier in Dosen verkauft. Der Asphalt glüht. Die Menschen beeilen sich nach Hause zu kommen, über ihren Köpfen fliegen die schwarzen Lieferdrohnen, die ihnen die wöchentlichen Rationen durch die automatisierten Küchenfenster in die Wohnungen bringen. In einer halben Stunde beginnt die tägliche Sperrstunde. Aus den Verkehrsleitlautsprechern dröhnt Musik: ?Mach mal ne Pause / warte mal kurz?. Der Bass treibt und wummert. Das ist nun also das Zeichen: Die Revolution ist da.Anja Kasten (Gesang), Michael Schmid (Schlagzeug), Michael Hager (Gitarre), Laurens Bauer (Bass)und Philipp Tögel (Synthesizer) sind selten gemeinsam an einem Ort; ein Teil der Band lebt in Berlin, der andere Teil in Hamburg. Aber wenn sie Musik machen, dann sind sie sehr an einem Ort. Einem Ort, den es sich zu besuchen lohnt: Erregung Öffentlicher Erregung zitieren sich freigeistig durch die Geschichte der subversiven Gitarrenmusik: Post-Punk trifft auf Anleihen bei Sonic Youth, krautige Beats auf sphärische Instrumentals. ?EÖE? ist ein trippiges Album, dem der Sound der Bundesrepublik der frühen 80er als Ausgangspunkt für eine Transformation ins 21. Jahrhundert dient. Ideal trifft die Neubauten zum Malaria-Tabletten nehmen.Zurück zum Beton: Nach zwei starken EPs (?Sonnenuntergang über den Ruinen von Klatsch? und ?TNG?) veröffentlicht Erregung Öffentlicher Erregung am 20.03.2020 ihr beinahe selbstbetiteltes Debütalbum ?EÖE? (Schlappvogel Records / Euphorie).Die Songs heißen ?Kacke in der Jacke?, ?Blaue Zähne? oder ?Kein Bock auf Frühstück?. Es geht umSelbstentfremdung, um den Kater, darum nicht mehr Anfang 20 zu sein und trotzdem nicht zu wissen, wie das eigene Leben weitergeht. Um Selbstentfremdung, um Zigaretten, Langeweile und die Nacht. https://erregungoeffentlichererregung.bandcamp.com

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Obendrüber, da schneit es, 1x DVD-5
15,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.12.2013, Medium: DVD, Inhalt: 1x DVD-5, Titel: Obendrüber, da schneit es, Originaltitel: Obendrüber da schneit es, Darsteller: Diana Amft // Wotan Wilke Möhring // Gisela Schneeberger // August Zirner // Bibiane Zeller // Fred Stillkrauth // Thomas Loibl // Janina Fautz // Lara Sophie Rottmann // Maria Weidner // Mario Klischies // Stefan Merki // Walter Hess // Anja Klawun // Florian Karlheim // Sarah Camp // Markus Brandl // Alexandra Hartmann // Philipp Brammer // Katrin Filzen // Frederic Linkemann // Herman Van Ulzen, Regie: Vivian Naefe, Drehbuch: Astrid Ruppert, Produzent: Kirsten Hager // Karina Ulitzsch // Sabine Wenath, Musik: Sebastian Pille, Kamera: Peter Döttling, Schnitt: Monika Abspacher, Tonspur: Deutsch DD 2.0 Stereo, Laufzeit: 89 Minuten, Hersteller: Studio Hamburg, Regionalcode: 2, Bildformat: 1.78:1, Bildabtastung: Anamorph, Bildfarbe: Farbe, Bildnorm: SDTV 576i (PAL), Produktionsjahr: 2012, Produktionsland: Deutschland, Rubrik: Drama, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Los

Los

12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Robert Musils vielzitierte "taghelle Mystik" hat einem der ältesten Motive europäischer Literatur einen Namen gegeben. In diesem Sinne darf man Philipp Hager durchaus als klassischen Schriftsteller verstehen. Was seine Bücher durchzieht, ist die Suche nach Wirkung ohne Obskurität, nach Höhe ohne Schwindel, nach einer durchscheinenden Klarheit, die Unerklärliches aber nicht leugnet.Hagers Sprache ist fantasiereich, bildhaft, umgangssprachlich, unmittelbar, jeweils dem Zweck angemessen - sie löst sich aber niemals von der Grundlage authentischen Denkens und Erlebens. Die Wirklichkeit wird nicht mitgerissen und fortgerissen von der Sprache. Die Wahrheit wird nicht Opfer der Poesie. Sie gehen eine Verbindung ein. Aus dieser Synthese entsteht eine neue Wellenlänge. Es ist wie die Vermischung farbigen Lichts, die, richtig gehandhabt, zuletzt eben keine Mischung mehr ergibt, sondern "reines" Licht. Im literarischen Sinn entsteht so eine aufrichtige, klare, eindrucksvolle Stimme.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Einheit und Vielheit im Unternehmensrecht
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Uwe Blaurock vollendete am 4. Februar 2013 sein siebzigstes Lebensjahr. Zu seinem 68. Geburtstag fand aus Anlass der Pensionierung an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ein Symposion zum Thema "Das Unternehmensrecht im Lichte der wirtschaftsrechtlichen Teilgebiete" statt. Die vorliegende Festschrift enthält neben den damals gehaltenen Vorträgen weitere Beiträge von insgesamt 33 Schülern und Weggefährten des Jubilars, die das Unternehmensrecht in seiner ganzen Breite und Tiefe vom Handels- und Gesellschaftsrecht über das Arbeits-, Bank- und Versicherungsrecht bis hin zum Immaterialgüter-, Steuer- und Wettbewerbsrecht erfassen. Mit Beiträgen von: Jürgen Basedow, Axel Beater, Katrin Blasek, Joachim Bornkamm, Alexander Bruns, BU Yuanshi, Andreas Fuchs, Maximilian Haedicke, Günter Hager, Norbert Horn, Peter Jung, Eva-Maria Kieninger, Ursula Köbl, Katharina von Koppenfels-Spies, Achim Krämer, Sebastian Krebber, Karl Kreuzer, Philipp Lamprecht, Manfred Löwisch /Frank Wertheimer, Hanno Merkt, MI Jian, Falk Mylich, Boris P. Paal, Thomas Raiser, Martin Schmidt-Kessel, Joachim N. Stolterfoht, Rolf Stürner, Eiji Takahashi, Hans Claudius Taschner, Gerhard Wagner, Marc-Philippe Weller, Harm Peter Westermann, Claude Witz

Anbieter: Dodax
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Los

Los

15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Robert Musils vielzitierte »taghelle Mystik« hat einem der ältesten Motive europäischer Literatur einen Namen gegeben. In diesem Sinne darf man Philipp Hager durchaus als klassischen Schriftsteller verstehen. Was seine Bücher durchzieht, ist die Suche nach Wirkung ohne Obskurität, nach Höhe ohne Schwindel, nach einer durchscheinenden Klarheit, die Unerklärliches aber nicht leugnet. Hagers Sprache ist fantasiereich, bildhaft, umgangssprachlich, unmittelbar, jeweils dem Zweck angemessen – sie löst sich aber niemals von der Grundlage authentischen Denkens und Erlebens. Die Wirklichkeit wird nicht mitgerissen und fortgerissen von der Sprache. Die Wahrheit wird nicht Opfer der Poesie. Sie gehen eine Verbindung ein. Aus dieser Synthese entsteht eine neue Wellenlänge. Es ist wie die Vermischung farbigen Lichts, die, richtig gehandhabt, zuletzt eben keine Mischung mehr ergibt, sondern »reines« Licht. Im literarischen Sinn entsteht so eine aufrichtige, klare, eindrucksvolle Stimme.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Einheit und Vielheit im Unternehmensrecht
234,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Uwe Blaurock vollendete am 4. Februar 2013 sein siebzigstes Lebensjahr. Zu seinem 68. Geburtstag fand aus Anlass der Pensionierung an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ein Symposion zum Thema «Das Unternehmensrecht im Lichte der wirtschaftsrechtlichen Teilgebiete» statt. Die vorliegende Festschrift enthält neben den damals gehaltenen Vorträgen weitere Beiträge von insgesamt 33 Schülern und Weggefährten des Jubilars, die das Unternehmensrecht in seiner ganzen Breite und Tiefe vom Handels- und Gesellschaftsrecht über das Arbeits-, Bank- und Versicherungsrecht bis hin zum Immaterialgüter-, Steuer- und Wettbewerbsrecht erfassen. Mit Beiträgen von: Jürgen Basedow, Axel Beater, Katrin Blasek, Joachim Bornkamm, Alexander Bruns, BU Yuanshi, Andreas Fuchs, Maximilian Haedicke, Günter Hager, Norbert Horn, Peter Jung, Eva-Maria Kieninger, Ursula Köbl, Katharina von Koppenfels-Spies, Achim Krämer, Sebastian Krebber, Karl Kreuzer, Philipp Lamprecht, Manfred Löwisch /Frank Wertheimer, Hanno Merkt, MI Jian, Falk Mylich, Boris P. Paal, Thomas Raiser, Martin Schmidt-Kessel, Joachim N. Stolterfoht, Rolf Stürner, Eiji Takahashi, Hans Claudius Taschner, Gerhard Wagner, Marc-Philippe Weller, Harm Peter Westermann, Claude Witz

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Projekt perfekt? So managen Studierende Projekt...
12,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Über 90 junge Autorinnen und Autoren berichten über ihre innovativen Praxisprojekte: wissenschaftlich fundiert, verständlich, mit zahlreichen sofort einsetzbaren Modellen (!) - für Dozentinnen und Dozenten, Studierende und Profis. Jeder Beitrag auf vier Seiten. Top 'Do-How-to-use' pur. Herausgegeben von Prof. Dr. Harald Bolsinger und Prof. Dr. Thilo Büsching. Die Autoren sind: Thilo Büsching, Rüya Atac, Sandra Bächmann, Anna-Lena Becker, Bettina Berwanger, Lisa Marie Beyer, Ivana Blaic, Julia Bode, Christian Böpple, Isabel Borel, Elena Brand, Madeleine Braun, Lisa Bredel, Kristin Burkard, Emre Degirmenci, Franziska Deppisch, Jessica Dietrich, Daniel Dorsch, Elisabeth Dömling, Stefan Ebner, Florian Ehrbar, Sandra Endrich, Christian Englert, Tom Feltgen, Florian Feyen, Sophie Geithner, Franziska Gerull, Lukas Götz, Anika Gottschall, Thomas Grieb, Sarah Griesshammer, Nida Güllep, Sebastian Günther, Christina Hager, Patrick Hainke, Katharina Hartmann, Sarah-Lisa Hartmann, Alica Hechtl, Sebastian Hiller, Mario Hofmann, Lukas Horst, Corinna Karl, Florian Kaufmann, David Kern, Simone Kiehne, Katharina Klabouch, Julia Koersgen, Natascha Kunkel, Jasmine Krüger, Denise Kühl, Kathrin Landgraf, Julian Lenhart, Theresa Lüttich, Anna Matzewitzki, Philipp Maurer, Lea Mencner, Teresa Mühleck, Nadja Müller, Karina Nabutovski, Tobias Neubauer, Sebastian Oppel, Isabell Page, Katarina Pandurovic, Felix Popp, Melina Popp, Katharina Prengel, Florin Räthel, Ina-Sophie Reigl, Katharina Reinig, Rebecca Reinhard, Benjamin Reis, Anton Reisenbüchler, Yannic Riegger, Jaqueline Rüd, Simone Sauer, Alexander Schmidt, Thomas Schmidt, Lisa Schöller, Ellen Schoemig, Martina Schuster, Miriam Seel, Tabea Seidenspinner, Franziska Seitz, Nicole Skotniczny, Alexandra Stiefl, Daniel Stölzle, Dominik Strauss, Ivan Terziev, Florian Vetter, Karolin Vitzthum, Antonia Waider, Dennis Weber, Julia Weegen, Nicole Weinert, Ralf Weinhold, Kristina Wetterich, Anna Winkler, Alena Zezula

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Los

Los

12,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Robert Musils vielzitierte »taghelle Mystik« hat einem der ältesten Motive europäischer Literatur einen Namen gegeben. In diesem Sinne darf man Philipp Hager durchaus als klassischen Schriftsteller verstehen. Was seine Bücher durchzieht, ist die Suche nach Wirkung ohne Obskurität, nach Höhe ohne Schwindel, nach einer durchscheinenden Klarheit, die Unerklärliches aber nicht leugnet. Hagers Sprache ist fantasiereich, bildhaft, umgangssprachlich, unmittelbar, jeweils dem Zweck angemessen – sie löst sich aber niemals von der Grundlage authentischen Denkens und Erlebens. Die Wirklichkeit wird nicht mitgerissen und fortgerissen von der Sprache. Die Wahrheit wird nicht Opfer der Poesie. Sie gehen eine Verbindung ein. Aus dieser Synthese entsteht eine neue Wellenlänge. Es ist wie die Vermischung farbigen Lichts, die, richtig gehandhabt, zuletzt eben keine Mischung mehr ergibt, sondern »reines« Licht. Im literarischen Sinn entsteht so eine aufrichtige, klare, eindrucksvolle Stimme.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot